Mediation Köln Süd – Konfliktlösung – gemeinsame Streitbeilegung

Supervision

Mediation Köln-Süd – Konfliktlösung – Gemeinsame Streitbeilegung

Als Supervisor betreue ich verschiedene Gruppen im Rahmen der mediationsanalogen Supervision.

Mediationsanaloge Fallsupervision hat sich als professionelles Angebot in Arbeitsprozessen und beruflichen Bezügen fest etabliert. Dabei hat die Supervision Szenen, Fragen, Probleme und Konflikte aus dem beruflichen Alltag zum Gegenstand und dient der Verbesserung der beruflichen Arbeit. Sie ermöglicht ein vertieftes Verstehen der beruflichen Realität, indem sie eine bestimmte Situation oder eine bestimmte Fragestellung aus verschiedenen Blickwinkeln analysiert und erörtert. Supervisor und die Gruppe der Supervisanden arbeiten dabei gemeinsam an der Problemlösung. Der Mehrwert der Fallsupervision (es handelt sich nicht um psychologische Supervision) liegt insbesondere in der Arbeit der Gruppe, die aus bis zu 15 Teilnehmern bestehen kann.

In der Gruppenarbeit geht es nicht um Beraten oder gar Ratschläge, sondern um die gemeinsame Entwicklung von Hypothesen, Optionen und Lösungen des Supervisanden (Selbstbestimmtheit).

Es wird nicht die Vergangenheit des Falls bzw. die Biographie des Supervisanden  aufgearbeitet, sondern eine Fall- und Problemlösung für die Zukunft entwickelt (Zukunftsorientierung).

Erfahrungsgemäß werden von der Gruppe stets zahlreiche Hypothesen, Optionen, Lösungsmöglichkeiten  entwickelt, so dass der Supervisand die Freiheit der Wahl hat  (Optionalität).

Der  Supervisor steuert den Prozess der mediationsanalogen Supervision. Er beachtet ein der Mediation ähnliches  Verfahren, schafft die Rahmenbedingungen für eine konstruktive Kommunikation, strukturiert das Gespräch und dokumentiert die Ergebnisse.

Die Supervision ist gekennzeichnet durch:

– ein strukturiertes Verfahren,

– Ressourcen- und Zukunftsorientierung,

– Ergebnisoffenheit, Optionalität, Neutralität,

– konkrete, umsetzbare Ergebnisse für die Supervisanden,

– die Nutzung der Ressourcen der Gruppe und der Verschiedenheit der Teilnehmer,.

Sie stellt eine professionelle Hilfe im beruflichen Alltag dar und entlastet den Supervisanden bei der Arbeit mit komplexen Fällen bzw. Problemstellungen.

Mediationsanaloge Supevision ist in allen beruflichen Zusammenhängen von großer Bedeutung.

Sollte in Ihrem beruflichen Bereich das Bedürfnis nach einer mediationsanalogen Supervision entstehen, so bin ich gerne bereit, eine weitere Supervisionsgruppe zu betreuen.